Brand - Racing 8 Stunden- Rennen Pannonia-Ring 2018 06 11

Brand - Racing 8 Stunden- Rennen Pannonia-Ring

2018 06 11

      

Von den      mit dabei:         

                                     #47               Hans Gruber,  Yamaha R6

                                   # 52               Hannes Ax Jägersberger,  BMW S1000RR

# 198             Alexander Knabl,  Suzuki GSXR 1000

# 96               Ernst Knabl,   BMW S1000RR

 

Wie auch 2015 und 2017 veranstaltete Clemens Brand wieder das mittlerweile legendäre

8 Std. Rennen.

Start: 9:00,     Ende: 17:00   (dazwischen einige Dramen in den Boxen)

25 Teams am Start, Ampelstart,  Position 6, (komplett wurscht welche Position bei 8 Std.)

Unsere Strategie: ca. 40 min. Turn´s, (da sonst der Sprit ausgeht)

Diesmal begann unser Ernst.  Das ist leider völlig in die Hose gegangen, da er bereits in der 2. Runde das Kiesbett besuchte. Der Transponder wurde relativ schnell in unsere Box gebracht und Alex musste überraschend schnell seinen Einsatz beginnen. Wir verloren ca. 2 Runden. Danach folgte Hannes und Hans. Da bei Ernsti´s Bike „nur“ der Lenker abgerissen ist konnte er die Reihenfolge weiter fortsetzen. Nach ca. der Hälfte des Rennens haben wir uns zwischen Position 6 und 7 eingependelt. 2 Stunden vor Schluss noch ein Blick auf die Position die auf 5 verbessert wurde. Die letzte Strategiebesprechung. Wir hatten zu Pos. 4 leider zu viel Abstand. Zu Pos. 6 jedoch einen eher  beruhigenden Vorsprung. So mussten Hannes, Hans und Alex „nur“ dieses Ergebnis nach Hause fahren. Erst bei der Siegerehrung wurden wir am 4. Platzgewertet, da bei einer Mannschaft der Sprit in der letzten Runde ausging.

Danke wieder einmal an Sepp Schanner der die Anzeigen für die Fahrer an der Boxenmauer durchführte.   Wir fuhren:

218 Runden               1.033  km                   ~ 130 Liter Sprit    

Durchschnittsgeschwindigkeit ca. 129 km/h, schnellste Runde Hannes 2.02,320

(Distance:     von Puchberg bis Genua im Renntempo…………..)

 

View the embedded image gallery online at:
http://funbiker.at/index.php/race/2018#sigProIdaa8f3b53a9

Brand Racing 4 Länder Cup

Brand - Racing 4 Länder-Cup 2018

      

Ergebnis: Klasse SBK +750 ccm

  1. Hannes Ax Jägersberger,  BMW S1000RR,            # 52
  2. Alexander Knabl,  Suzuki GSXR 1000          , # 198
  3. Ernst Knabl, BMW S1000RR, # 96

 

Der erste Termin vom 4 Länder Cup fand am 1.5.2018 am Pannonischen-Ring am Programm. Bei Hannes funktionierte seine BMW wieder und er konnte den Start für sich entscheiden. Er führte bis zur letzten Runde. Durch einen kleinen Fahrfehler wurde er überholt und musste sich mit dem „sehr guten“ 2. Platz begnügen.

Alexanderhatte von Start weg die 3. Position eingenommen und gab diese nicht mehr her. Ernst hatte einige Kämpfe mit seinem Gegner und sehr viele Überholmanöver auf engster Linie und erreichte schließlich den 5. Platz.

Weitere Funbiker:

 

Hans Gruber,  Yamaha R6   # 47 

Stefan Ax Jägersberger, Kawasaki ZX6R   # 511

 

Beim Start der Klasse bis 750ccm kamen in der ersten Runde 7 Fahrer !!! (vermutliche Überhitzung einiger Piloten………..) zu Sturz. Leider auch mit dabei unser Hans Gruber. Das Rennen musste natürlich abgebrochen werden und Hans konnte am ReStart nicht mehr teilnehmen.

Stefan Ax Jägersberger ist mit seiner Kawa nach dem Probelauf im Vorjahr die gesamte Saison 2018 mit dabei.

Die nächsten Termine:

  1. Juni 2018 8 Std. Rennen, Pannonia Ring
  2. Juli 2018 2. Termin 4 Länder Cup Pannonia Ring

View the embedded image gallery online at:
http://funbiker.at/index.php/race/2018#sigProId411a4e8dea

www.funbiker.at

www.brand-racing.com